Fazit 1. Katzenöhrchenlauf

 

 

Am 6. August 2017 fand der erste Katzenöhrchenlauf Deutschlands in der Achimer Innenstadt statt. Ganz im Gegensatz zum ansonsten verregneten Sommer hat der Wettergott mitgespielt und es war weder regnerisch noch zu heiß, sondern es war perfektes Laufwetter.

Aufgrund eines Ausfalls eines Transportes verzögerte sich der Zeitplan anfangs und Ausrüstungsteile mussten sogar zuhause bleiben. Dementsprechend chaotisch war es vor dem Kittenlauf. Beim Kätzenlauf über 4,8 km und dem Katerlauf über 9,6 km waren die Probleme jedoch behoben und es konnte planmäßig durch die Stadt gelaufen werden.

Die Ergebnisse sind bei my.race results abrufbar. Wir gratulieren den Siegern und natürlich ebenso den anderen Läuferinnen und Läufern, die ihre persönlichen Ziele hoffentlich ebenso erreicht haben.

Ein Dutzend Bilder haben wir direkt auf dieser Seite hochgeladen. Die vollständigen aufgenommenen Fotos findet ihr (auch wenn ihr nicht bei Facebook seid!) auf unserer FB-Seite.

Danke an die Unterstützer!

Gerade beim ersten Lauf ist es schwierig Leute zu überzeugen mitzumachen. Umso größer unser Dank an alle bereitwilligen Helfer, ohne die die Veranstaltung nicht möglich gewesen wäre.

Danke an:

Starke Bäcker

Die den Läufern mit Katzenohren/Kostümen Quarkbällchen beim Einkauf dazugegeben haben

Clever fit Achim

Für das WarmUp und für die Zwischenvorsorgung auf der Strecke

E-Center Schieweck

Für die Endversorgung und für die schnelle und unbürokratische Besorgung von Getränken zum Verkauf

Blumen Peters

Für die schönen Siegersträuße

Kirsten’s Hundeschule

Für die Gutscheine zur Hundeschule, Tierfutter und die Teilnahme an den Läufen

CATS

Für die 3 * 2 Freikarten für CATS am 5. September in Bremen

Biten Foodtruck

Für die kulinarische Versorgung der Sportler und Zuschauer

Modern Walking

Für die musikalische Unterhaltung

AOK

Für die Sachpreise und Teilfinanzierung der Werbung

CHT

Für die Übernahme der Startgebühren ihrer Mitarbeiter

Struppy.de

Für die großen Kratzbäume und eines Werbeträgers (zu sehen gewesen auf dem Wochenmarkt)

Olive.Company

Für die Präsentkörbe

DRK

Glücklicherweise fürs Nichtstun. Keiner mußte medizinisch versorgt werden.

Bremer Tierschutzbund

Der vor Ort auf das Leid der unkastrierten Katzen aufmerksam gemacht hat

Achimer Tierhilfe

Die verstärkt auf die Tierhilfe vor Ort eingegangen sind

Matjes Mädels

Für den Getränke- und Süßigkeitenverkauf und allerlei „Sonderaufgaben“

Prinzessin Belle

Für die Unterhaltung der Kleinen

Helfer

und an die ganzen „nichtorganisierten“  Helfer, die bereitwillig stundenlang an den Absperrungen ausgeharrt haben, die Unterlagen herausgegeben haben und beim Auf- und Abbau tatkräftig unterstützt haben.

Änderungen

Eure Kommentare und Verbesserungsvorschläge nehmen wir uns natürlich zu Herzen. Mehrere Sachen werden wir bei der nächsten Auflage ändern bzw. manche Dinge waren von vornerein anders geplant gewesen und wir werden nächstes Jahr stärker an der Umsetzung arbeiten.

Beispiele:

  • Der eigene Getränkeverkauf war letztendlich überflüssig, da die meisten lieber im nahegelegenen Café getrunken haben.
  • Auch die Kratzbaumversteigerung stieß auf wenig Interesse und wird eingestellt.
  • Die Straßenmarkierungen werden wir im nächsten Jahr wahrscheinlich schon am Vortag anbringen um mehr Zeit am Veranstaltungstag zu haben.

 

Alles im Allem war es aus unserer Sicht eine gelungene Veranstaltung mit leider wenig Teilnehmern, ein zweiter Katzenöhrchenlauf ist definitiv geplant! Wir freuen uns auf 2018! Hoffentlich wieder mit euch!

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s